Zamek Insolvenzverfahren eröffnet

Zamek Insolvenzverfahren eröffnet

[Düsseldorf, 09.05.2014] Die Insolvenzverfahren über die zum Zamek Unternehmensverbund gehörenden Gesellschaften wurden zum 01.05.2014 bzw. zum 07.05.2014 eröffnet. Als Sachwalter für die Günther Zamek Produktions- und Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, welche im Unternehmensverbund als Holding fungiert, wurde der bisherige vorläufige Sachwalter und Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Christoph Niering bestellt. Der für den 18.07.2014 terminierten Gläubigerversammlung wird am 30.05.2014 eine Versammlung der Gläubiger nach dem Schuldverschreibungsgesetz vorangehen. Die Gläubigerversammlung nach § 13 Schuldverschreibungsgesetz wird darüber zu befinden haben, ob in Bezug auf die insgesamt € 45,0 Mio. umfassenden Anleihen ein gemeinsamer Vertreter zu wählen ist.