Energiebau Solar Power GmbH insolvent - Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt - Vorläufiger Insolvenzverwalter führt derzeit Gespräche mit potenziellen Investoren

Energiebau Solar Power GmbH insolvent – Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt – Vorläufiger Insolvenzverwalter führt derzeit Gespräche mit potenziellen Investoren

Die in den norwegisch-schwedischen Konzern Innotech Solar AS eingebundene Energiebau Solar Power hat beim Amtsgericht Köln, Az. 72 IN 121/15, einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Daraufhin wurde der in der Solarbranche erfahrene Kölner Insolvenzexperte Dr. Christoph Niering zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

„Wir sind sehr zuversichtlich, dass der Geschäftsbetrieb dauerhaft konsolidiert werden kann. Ein erster Schritt hierzu ist die Sicherung der Gehälter für die rund 50 Mitarbeiter für die kommenden Monate“ so der vorläufige Insolvenzverwalter Niering. In Abstimmung mit dem Geschäftsführer Schäfer werden derzeit zudem Gespräche mit potenziellen Investoren aus dem In- und Ausland geführt. Es ist beabsichtigt, eine Fortführungslösung bis spätestens zum 01.06.2015 umzusetzen, um sodann mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens eine dauerhafte Fortführungslösung zu etablieren.

Ausschlaggebend für diesen Schritt war die Insolvenz der norwegischen Muttergesellschaft Innotech Solar AS, welche am 24.03.2015 beim zuständigen Insolvenzgericht Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt hatte.

Aufgrund der Insolvenz der Innotech Solar AS erhielt die Energiebau Solar Power GmbH nicht mehr die bereits zugesagte finanzielle Unterstützung, um den Geschäftsbetrieb weiter auszubauen. Auch die zum Konzernverbund gehörende ITS Innotech Solar Module GmbH und die ITS Halle Sell GmbH mussten Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen.

Niering Stock Tömp Insolvenzverwaltungen zählt mit rund 70 Mitarbeitern zu den führenden Kanzleien in Nordrhein-Westfalen im Bereich Sanierung und Insolvenz. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering ist zugleich Vorsitzender des Verbandes Insolvenzverwalter Deutschlands, VID e. V. Zudem ist Niering in der Solarbranche als Insolvenzverwalter etabliert, so etwa bei der Firma Ecostream Germany GmbH, Amtsgericht Köln, Az. 72 IN 295/09.

Über Energiebau Solar Power GmbH
Die Energiebau Solar Power GmbH fungiert als europäischer Photovoltaikgroßhändler und bietet vielfältige Lösungen und Produkte an, um Solarstrom zu produzieren, zu managen und zu speichern. Das Unternehmen ist international aufgestellt mit Projekten in Europa und Afrika. Derzeit werden am Standort Köln rund 50 Mitarbeiter beschäftigt. Zum Konzernverbund der norwegisch-schwedischen Innotech Solar AS gehören auch die beiden in Deutschland ITS Innotech Solarmodule GmbH und die ITS Halle Sell GmbH. Insgesamt werden in Deutschland 120 Mitarbeiter beschäftigt.