Niering beim BMJV

Niering beim BMJV

Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz hat Rechtsanwalt Dr. Christoph Niering gemeinsam mit weiteren Fachleuten und Wissenschaftlern zu einem ganztägigen Workshop in das Ministerium nach Berlin eingeladen. Im Mittelpunkt der Diskussion stand die Initiative der EU-Kommission zur Schaffung eines vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahrens. Im Rahmen der Kapitalmarktunion und der Initiative 2. Chance ist beabsichtigt, das geltende Insolvenzrecht innerhalb Europas zu harmonisieren und vor allem die Möglichkeit einer vorinsolvenzlichen Sanierung zu fördern.