Freeholdco-Gruppe insolvent

Freeholdco-Gruppe insolvent

Die ehemals zur Vivacon AG gehörende Freeholco-Gruppe hat beim Amtsgericht Münster für die Freeholdco Grundstückseigentums GmbH & Co. KG, Aktenzeichen 75 IN 21/16, Freeholdco GmbH & Co. KG, Aktenzeichen 75 IN 22/16, Freeholdco Erwerber GmbH, Aktenzeichen 75 IN 23/16, Freeholdco Grundstückseigentumsverwaltungs GmbH, Aktenzeichen 75 IN 24/16, und die Freeholdco Verwaltungs GmbH, Aktenzeichen 75 IN 25/16, Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Zum Vermögen der Freeholdco-Gruppe gehören Grundstücke, die mit Erbbaurechten belastet sind und auf denen sich insgesamt rund 2.800 Wohneinheiten in Halle/Neustadt befinden. Das Amtsgericht Münster hat den Kölner Fachanwalt für Insolvenzrecht Dr. Christoph Niering zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. An der Finanzierung des Immobilienbestandes sind verschiedene in- und ausländische Banken über ein komplexes Finanzmarktprodukt beteiligt. In den nächsten Wochen wird der vorläufige Insolvenzverwalter mit den Gläubigern die Möglichkeit des Verkaufs des Immobilienpaketes zu verhandeln haben.