Dorint-Standort Seefeld in neuen Händen

Dorint-Standort Seefeld in neuen Händen

- Niering verkauft früheren Standort der Dorint-Gruppe
- Wiedereröffnung bereits für die Wintersaison 2016 / 2017 geplant

In Seefeld/Tirol betrieb die Dorint-Gruppe bis zum Frühjahr dieses Jahres das Dorint Alpin Resort Seefeld mit 252 Betten. Im Zuge der Insolvenz der Grundstückseigentümerin aus der ehemaligen Ebertz & Partner-Gruppe wurde der Pachtvertrag mit der Neuen Dorint GmbH beendet. Nach einer kurzen Interimsnutzung konnte die Hotelimmobilie durch den vom Amtsgericht Köln bestellten Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering, Köln, nunmehr veräußert werden.

„Wir freuen uns, dass wir auch im Interesse der finanzierenden Gläubiger und unter Einbeziehung eines international erfahrenen Maklers eine schnelle und für den Standort gute Verkaufslösung gefunden haben”, so Dr. Christoph Niering. Die Hotelimmobilie wurde unter Mitwirkung der Colliers International Hotel GmbH an eine ortsansässige Hoteliers-Familie veräußert, die bereits mit den Umbaumaßnahmen und den Vorbereitungen für eine kurzfristige Wiedereröffnung zur Wintersaison 2016/2017 begonnen hat.

Im Zusammenhang mit der freihändigen Veräußerung des Objekts waren auch komplexe steuerliche Fragen zu klären, die nunmehr mit dem Vertragsabschluss in Österreich auch zur Zufriedenheit aller beantwortet werden konnten. Über die Höhe des vereinbarten Kaufpreises haben die Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Dr. Christoph Niering
Rechtsanwalt als Insolvenzverwalter
über das Vermögen der Hotel in Seefeld GmbH & Co. KG

Kontakt:
Marie-Luise Schürmann
Wilhelmshofallee 75
D-47800 Krefeld
Tel. +49 (0) 21 51 / 58 13-136
Fax +49 (0) 21 51 / 58 13-236
schuermann@nst-inso.com

NIERING STOCK TÖMP Insolvenzverwaltungen zählt zu den größten auf Insolvenzverwaltung spezialisierten Kanzleien in Nordrhein-Westfalen. Mit derzeit sieben regelmäßig bestellten Insolvenzverwaltern und über 70 Mitarbeitern betreut NIERING STOCK TÖMP gegenwärtig Insolvenzverfahren bei insgesamt 14 Gerichten. Dr. Christoph Niering ist Partner von NIERING STOCK TÖMP und hat in über 20 Jahren als Insolvenzverwalter mehr als 2.000 Insolvenzverfahren betreut. Er ist als Autor und Vortragsredner gefragt und auch als Sachverständiger des Deutschen Bundestages tätig. Der Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering ist zugleich Vorsitzender des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands, VID e. V.

Die Immobilienberater von Colliers International Deutschland sind an den Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden vertreten. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Vermietung und den Verkauf von Büro-, Gewerbe-, Hotel-, Industrie-, Logistik- und Einzelhandelsimmobilien, Fachmärkten, Wohnhäusern und Grundstücken, Immobilienbewertung, Consulting sowie die Unterstützung von Unternehmen bei deren betrieblichem Immobilienmanagement (Corporate Solutions). Weltweit ist die Colliers International Group Inc. (Nasdaq: CIGI) (TSX: CIG) mit mehr als 16.000 Experten und 554 Büros in 66 Ländern tätig.
www.colliers.de.