Niering verkauft Nayak-Gruppe

Niering verkauft Nayak-Gruppe

Die Nayak-Gruppe ist an mehr als 30 europäischen Standorten mit über 600 Mitarbeitern und Dienstleistern unter anderem für Lufthansa, British Airways, EasyJet, UPS und andere Fluggesellschaften tätig. Aufgrund fehlender Auslastung im Teilgeschäftsbereich Base Maintenance musste das Management im Frühjahr beim Amtsgericht Köln Insolvenzantrag stellen. Der zum Insolvenzverwalter bestellte Kölner Fachanwalt für Insolvenzrecht, Dr. Christoph Niering, hat in den vergangenen Monaten das Unternehmen fortgeführt.

In intensivster Absprache mit deutschen, europäischen und US-amerikanischen Luftfahrtbehörden ist es nicht nur gelungen, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten, sondern nunmehr auch einschließlich der europäischen Tochtergesellschaften zu veräußern. Die neu gegründeten Nayak-CSC GmbH und die Nayak-LM GmbH führen den Geschäftsbetrieb ab dem 01.09.2017 fort. Das Closing der bereits im Juni geschlossenen Verträge erfolgte am heutigen Tage.

„In einem schwierigen Marktumfeld und bei ständigem Margendruck war es nicht einfach, den Geschäftsbetrieb in der Insolvenz aufrecht zu erhalten. Durch erhebliche Restrukturierungsmaßnahmen und mit Hilfe des Aufbaus zweier Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaften konnte der Weg für einen dauerhaften Erhalt jedoch geschaffen werden,“ so der Insolvenzverwalter Niering. Mitarbeiter, die von den Teilbetriebsschließungen betroffen waren, stand der Eintritt in eine Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft offen. Viele der in diese Gesellschaften gewechselten Arbeitnehmer haben bereits wieder neue Arbeitsplätze finden können.

Kontakt:
Niering Stock Tömp Rechtsanwälte
Frau Rechtsanwältin
Simone Schumacher
Sachsenring 69
50677 Köln
Tel. +49 (0) 2 21 / 992230-0
Fax +49 (0) 2 21 / 992230-35
schumacher@nst-inso.com

Die Nayak-Unternehmensgruppe agiert unter dem Dach der Nayak Holding GmbH an über 30 Standorten in 13 europäischen Ländern. Der Gesamtumsatz der Gruppe liegt bei mehr als € 70,0 Mio. im Jahr. In Deutschland nahe des Flughafens Köln/Bonn unterhält die Gruppe ein Componenten Service Center, in welchem Reifen, Bremsen und sonstige Flugzeugverschleiß-teile gewartet werden. Zudem führt die Gruppe europaweit im Bereich des Line Maintenance Wartungsarbeiten an Flugzeugen durch.

NIERING STOCK TÖMP Rechtsanwälte zählt zu den größten auf Insolvenzverwaltung speziali-sierten Kanzleien in Nordrhein-Westfalen. Mit derzeit sieben regelmäßig bestellten Insolvenz-verwaltern und über 70 Mitarbeitern betreut NIERING STOCK TÖMP gegenwärtig Insolvenzver-fahren bei insgesamt 14 Gerichten. Dr. Christoph Niering ist Partner von NIERING STOCK TÖMP und hat in über 20 Jahren als Insolvenzverwalter mehr als 2.000 Insolvenzverfahren be-treut. Er ist als Autor und Vortragsredner gefragt und auch als Sachverständiger des Deutschen Bundestages tätig. Der Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering ist zugleich Vorsitzender des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands, VID e. V.