• Aktuelle Informationen von und über NIERING STOCK TÖMP Rechtsanwälte

Aktuell

Aus der Kanzlei

Bundestag beschließt den Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

Das Parlament des Deutschen Bundestages hat den Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht mit geringfügigen Änderungen durch den Rechtsausschuss soeben einstimmig angenommen.

Verbände fordern Nachbesserungen bei Staatshilfen

Mit dem Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht versucht die Bundesregierung dieser Bedrohung mit rechtlichen Notmaßnahmen zu begegnen.

Insolvenzverwaltung braucht einheitliche Regeln – aber wo und wie viele?

Der Beruf des Insolvenzverwalters verlangt nach einer allgemein verbindlichen Regelung von Berufszugang und Berufsausübung, die durch eine gesetzliche Regelung der Berufsaufsicht untersetzt werden sollte.