Konzerninsolvenzrecht

Unter Mitarbeit unseres Partners André Dobiey ist von Dr. Marco Wilhelm das Buch “Konzerinsolvenzrecht” im Erich Schmidt Verlag erschienen.

Das neugeregelte Konzerninsolvenzrecht in der InsO und der EuInsVO zielt darauf ab, einen Konzern als Unternehmenseinheit zunächst zusammenzuhalten und gemeinschaftlich entweder zu sanieren oder im besten Interesse der Beteiligten zu verwerten bzw. abzuwickeln.

Welche juristischen, ökonomischen und strukturellen Ansätze zur Bewältigung nationaler und internationaler Konzerninsolvenzen dafür in der Praxis und neu vom Gesetzgeber entwickelt wurden und wie sich letztere von bisherigem Recht unterscheiden, finden Sie hier erstmals systematisch zusammengestellt.

Der Gesetzgeber ist gefordert

Roadmap für Sanierung und Insolvenz

Zustimmung für Schlatholt-Verkauf

Die Gläubigerversammlung hat am 21.12.2017 dem Verkauf von 14 Filialen der Schuhkette Schlatholt an die Permactum GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Thomas Schmelzer, zugestimmt.

Pysiotherapiezentrum “Therafit” aus Moers

Nach mehr als einjähriger Fortführung im Insolvenzverfahren ist es dem vom Amtsgericht Kleve bestellten Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt André Dobiey, gelungen, das pysiotherapeutische Therapiezentrum “Therafit” zum 01.11.2017 zu veräußern.

Youbisheng Green Paper AG

Am 24.11.2017 ist der vom Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering über das Vermögen der Gesellschaft vorgelegte Insolvenzplan beschlossen worden.

VID Kongress 2017

Am 16.11.2017 beginnt in Berlin der Deutsche Insolvenzverwalterkongress.

Dobiey referiert vor Schuldnerberatern

Podiumsdiskussion rund um aktuelle Fragen zur Verbraucherinsolvenz, dem Insolvenzplan und der Restschuldbefreiung

Logistikanbieter MegaLog insolvent

Der Logistikpartner für den Pharma- und Buchhandel, MegaLog GmbH, musste aufgrund eines größeren Forderungsausfalles beim Amtsgericht Essen Insolvenzantrag stellen.

Insolvenzplan für Youbisheng AG

Der Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering hat gemeinsam mit unserem Partner Andrè Dobiey für die börsennotierte Youbisheng einen Insolvenzplan ausgearbeitet und dem Insolvenzgericht Köln vorgelegt.

Insolvenzverfahren 4.0

Am 10.11.2017 nimmt die Arbeitsgruppe „Insolvenzverfahren 4.0“ ihre Tätigkeit auf.