Bundestag beschließt den Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht

Das Parlament des Deutschen Bundestages hat den Entwurf eines Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht (BT-Drs. 19/18110) mit geringfügigen Änderungen durch den Rechtsausschuss (BT-Drs. 19/18129) soeben einstimmig angenommen.

Kontakt: presse@nst-inso.com, 0221-992230-0