Europäische Restrukturierungsrichtlinie

Die Europäische Union beabsichtigt, die
Rahmenbedingungen für die Sanierung von Unternehmen und die schnellere
Entschuldung von Privatpersonen zu verbessern. Hierauf haben sich das
Europaparlament, die Europäische Kommission und der Europäische Rat
verständigt. Der Text der europäischen Restrukturierungsrichtlinie ist nun
unter http://www.europarl.europa.eu/doceo/document/TA-8-2019-0321_DE.pdf
auch in deutschen Fassung erhältlich, so wie dieser nunmehr vom Europaparlament
verabschiedet wurde. In Kraft treten wird die europäische Richtlinie erst mit
der Veröffentlichung in den dafür vorgesehenen Medien. Die Veröffentlichung
wird voraussichtlich im Sommer 2019 erfolgen. Die europäischen Mitgliedstaaten
haben die Verpflichtung, den Inhalt der Richtlinie binnen zwei Jahren
umzusetzen. Gegebenenfalls kann die zweijährige Frist um ein Jahr verlängert
werden.