Gläubigerausschuss stimmt für Unternehmensverkauf

Der vorläufige Gläubigerausschuss hat seine Zustimmung zum Verkauf des operativen Geschäfts der MBE Coal & Minerals Technology GmbH erteilt. Rückwirkend zum 01.03.2019 übernimmt die MBE Coal & Minerals Technology Holding GmbH, vertreten durch den Geschäftsführer Marco Hahner, das operative Geschäft des weltweit tätigen Herstellers von Bergbaumaschinen. Das in Köln ansässige Unternehmen mit Tochtergesellschaften u. a. in Russland, China, Ungarn, Brasilien und Südafrika, musste am 09.11.2018 Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen. Hintergrund waren vor allem nicht durchfinanzierte Großaufträge u. a. in Indonesien und China. Mit dem jetzigen Kaufvertrag werden der überwiegende Anteil der Arbeitsplätze in Deutschland, aber auch die Arbeitsplätze bei den ausländischen Tochtergesellschaften, erhalten.