+ Gläubiger nehmen Sanierungsinsolvenzplan einstimmig an
+ Baldige Fertigstellung der KiTa-Immobilie zu erwarten

Mit 3:0 nach Gläubigergruppen und einstimmig in Bezug auf die anwesenden Beteiligten, haben die Gläubiger des SC West 1900/11 e.V. den vom Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering ausgearbeiteten Insolvenzplan am 04.07.2019 angenommen. Dieser ist nach Ablauf der Beschwerdefrist mittlerweile bestandskräftig, so dass die Auszahlungen der Insolvenzquote und die Aufhebung des Verfahrens nun unmittelbar bevorstehen.

Der Fortbestand des SC West 1900/11 e.V. und insbesondere auch seiner großen Nachwuchsabteilung mit über 350 Jungen und Mädchen ab 5 Jahre ist damit nachhaltig gesichert. Der Verein wird zugleich von seinen erheblichen Altschulden, insbesondere im Zusammenhang mit einem bereits im Jahr 2014 in seinem Rohbau stecken gebliebenen Neubau einer Kindertagesstätte befreit. Auch der Verkauf der Kindertagesstätte an der Appenrader Straße ist mittlerweile abgeschlossen. Es ist davon auszugehen, dass das Bauvorhaben nunmehr in absehbarer Zeit fertiggestellt und die dringend benötigen Betreuungsplätze bereitgestellt werden können.

Insolvenzverwalter Dr. Niering zeigte sich zufrieden mit dem positiven Ausgang des Verfahrens: „Auch wenn es mehrere Jahre gedauert hat, haben wir eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung gefunden und diesem Kölner Traditionsverein mit seiner hervorragenden Jugendarbeit einen echten Neustart ermöglicht.“ Auch Vereinsvorstand Rainer Mehlem blickt optimistisch in die Zukunft. „Wir können uns jetzt endlich auf das sportliche konzentrieren und hoffen, dass das Bauprojekt, einschließlich der dringend benötigten Umkleideräume für unsere zahlreichen Mädchen und Jungen bald fertig gestellt werden wird.“

Köln, den 29.07.2019

Kontakt:

Niering Stock Tömp Rechtsanwälte
Herr Rechtsanwalt André Dobiey
Herr Joachim Berning
Sachsenring 69

50677 Köln

Tel. +49 (0) 2 21 / 992230-0
Fax +49 (0) 2 21 / 992230-35
koeln@nst-inso.com

NIERING STOCK TÖMP Rechtsanwälte zählt zu den größten auf Insolvenzverwaltung spezialisierten Kanzleien in Nordrhein-Westfalen. Mit derzeit sieben regelmäßig bestellten Insolvenzverwaltern und über 70 Mitarbeitern betreut NIERING STOCK TÖMP gegenwärtig Insolvenzverfahren bei insgesamt 14 Gerichten. Dr. Christoph Niering ist Partner von NIERING STOCK TÖMP und hat in über 20 Jahren als Insolvenzverwalter mehr als 2.000 Insolvenzverfahren betreut. Er ist als Autor und Vortragsredner gefragt und auch als Sachverständiger des Deutschen Bundestages tätig. Der Insolvenzverwalter Dr. Christoph Niering ist zugleich Vorsitzender des Verbandes der Insolvenzverwalter Deutschlands, VID e. V.